Workshop: Trauernde existenziell begleiten

Termin
2017-11-01 17:00 - 20:00
Stadt
Geertje Bolle, Regine Lünstroth
Leitung
Geertje Bolle, Regine Lünstroth

Wie können wir Menschen in ihrer Trauer gut begleiten? Wir wollen den Prozess des Trauerns anschauen – menschlichen Heilungskräften auf die Spur kommen und Wesentliches aus der Existenzanalyse, was dabei hilfreich ist, herausarbeiten, als Handwerkszeug für die Arbeit mit trauernden Menschen.

 

Detailangaben

Datum: Mittwoch, 1. November 2017

Zeit: 17.00 - 20.00

Ort: Berliner Institut der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie, Lietzenburger Str. 39, 10789 Berlin

Kosten: 40,- Euro pro Person

Leitung:

Geertje Bolle Existenzanalytische Beraterin; Logotherapeutin; Existenzanalytikerin u. S.; Selbsterfahrung in Delegation; Existentiell-Narrative Traumarbeit; Heilpraktikerin (Psychotherapie); Theologin und Seelsorgerin; stellvertretende Leitung des Berliner Instituts

Regine Lünstroth Existenzanalytische Beraterin, Logotherapeutin u. S.; Theologin; Seelsorgerin

Telefon: 030 – 288 692 32

Anmeldung bis 27.10.2017 online oder an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!