Fortbildungsseminar: "Verstehende Pflege und Betreuung"

Termin
12062017 14:30 - 14062017 14:30
Stadt
LVHS Warendorf
Leitung
Helmut Dorra

Ein Biographie orientiertes Seminar für stationäre und ambulante bzw, häusliche Altenarbeit.

In Zusammenarbeit mit der LVHS Warendorf

Mit einer am Menschen orientierten ganzheitlichen Sicht versuchen wir, im Seminar menschliche Verhaltensweisen in ihren Beweggründen zu erfassen, um therapeutisch-pflegerisch angemessen reagieren zu können. Was liegt hinter den Symptomen einer Erkrankung verborgen? Wie ist etwas gemeint und worauf will es verweisen? Eingeladen sind alle, die in der Pflege, Betreuung und Begleitung in Kliniken, Altehilfeneinrichtungen oder privaten Haushalten an einer fachlich fundierten Arbeit mit alten - vor allem dement betroffenen - Menschen interessiert sind und zu einer würdigen Umgangsweise mit ihnen beitragen wollen.

Für dieses Seminar können Sie drei Tage Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz in NRW (AWbG) beantragen.

Detailangaben

Ort: Am Hagen 1, 48231 Warendorf

Anmeldung: LVHS Warendorf, Telefon: 02581-9458231 Christiane Veltmann
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, ';document.getElementById('cloak8e41f0ac1f1a24107317294adbf9701e').innerHTML += ''+addy_text8e41f0ac1f1a24107317294adbf9701e+'<\/a>'; Telefon: 04106-61 20 44

Kosten: 370,00 € (340,00 € ohne Übernachtung) inkl. Unterkunft, Vollpension und Seminarkosten

 Anmeldung abgelaufen
 
0