Was die Liebe so kompliziert macht und wie sie trotzdem gelingen kann

Termin
26112014 16:15 - 17:45
Stadt
Dr. Christoph Kolbe
Leitung
Dr. Christoph Kolbe

Was die Liebe so kompliziert macht und wie sie trotzdem gelingen kann

Liebe erfüllt uns Menschen mit höchstem Glück, gleichzeitig macht sie uns zutiefst verletzlich. Weil wir uns ganzheitlich einlassen, wenn wir lieben, spüren wir uns einerseits in unseren tiefsten Sehnsüchten und Bedürfnissen, andererseits aber auch in unseren Ängsten. Diese aber haben nicht selten mit unserer konkreten Lebensgeschichte zu tun, häufig mit unseren ursprünglichsten und frühesten Beziehungserfahrungen und oftmals weniger mit unserem Lebenspartner selbst. Dies gilt es, in der Liebesbeziehung zu unterscheiden, so dass Klärung, Reifung und echte Liebe möglich werden können. Im Folgenden werden typische Paarkonflikte dargestellt, Möglichkeiten sie zu verstehen und Wege, mit ihnen konstruktiv umzugehen.

 

 
Detailangaben

Referent
Dr. Christoph Kolbe

Ort
Medizinische Hochschule Hannover, Hörsaal H, Gebäude J1, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

Uhrzeit
16.15 - 17.45 Uhr

Kosten
Eintritt frei!

 Anmeldung abgelaufen
 
0